Fortbildung für Leitungskräfte

Worüber niemand gerne redet – Suchtmittelkonsum am Arbeitsplatz. Sucht erkennen, verstehen und handeln

Als Führungskraft haben Sie auch Berührungspunkte mit Menschen, die einen Suchtmittelkonsum aufweisen und sehen sich herausfordernden Situationen gegenüber. Wir bieten gezielte Fortbildungen an, die sich unter anderem mit folgenden Fragestellungen auseinandersetzen:

  • Wie erkennen Sie den Konsum von Suchtmitteln?
  • Wann besteht dringender Handlungsbedarf und/oder ist die Arbeitssicherheit gefährdet?
  • Wie erreichen Sie die Menschen und welche Unterstützungsmöglichkeiten können Sie nutzen?

Mit dieser Fortbildung vermitteln wir Ihnen Handlungssicherheit im Umgang mit suchtbelasteten Beschäftigten , damit Sie Ihrer Verantwortung kompetent gerecht werden können. Zudem geben wir Ihnen Raum für einen Erfahrungsaustausch.

Themen sind z.B.:

  • Entstehung einer Suchterkrankung
  • Woran erkennen Sie suchtmittelbelastete Beschäftigte
  • Ihre Rolle als Führungskraft
  • Rechtliche Aspekte und Arbeitssicherheit
  • Interventionsmöglichkeiten (Gesprächsführung und Stufenplan)
  • Unterstützungsmöglichkeiten  im Projektsetting und Suchthilfesystem bzw. innerhalb des Betriebes und in externen Hilfesystemen
  • Präventionsmöglichkeiten. im Betrieb (betriebliche Suchtvereinbarung, betriebliches Eingliederungsmanagement u.a.)

Die Ausschreibung sowie das aktuelle Fortbildungsangebot finden Sie hier:  Fortbildungen der LKI