Treffen des Arbeitskreises „Arbeitsmaßnahmen für Suchtkranke in NRW“ beim SKM in Köln

AK in KölnAm Donnerstag, den 09.02.2017 fand auf Einladung der Landeskoordinierungsstelle das zweite Arbeitstreffen für Beschäftigungsträger beim SKM Köln statt. Es nahmen 12 Mitarbeiter *innen teil, die Arbeitsmaßnahmen/ -projekten aus ganz NRW mit dem Schwerpunkt auf berufliche und soziale Eingliederung von suchtkranken Menschen vertraten.

In diesem Jahr sind zwei weitere Treffen geplant. Themenschwerpunkte: Finanzierung, Anschlussperspektive von Teilnehmern, gesetzliche Neuregelungen, Netzwerkarbeit, Qualifizierungsmodul von Arbeitsanleitern, eine gemeinsame Veröffentlichung.

Das nächste Treffen findet am 27.07.2017 bei dem „Projekt 36“ der Drogenberatung e. V. in Bielefeld statt.

Weitere Interessenten wenden sich gerne an die Landeskoordinierungsstelle.